Tipps für den Wettbewerb von unserer Jury

• Das Plakat sollte eine klare und einfache Botschaft haben. Zur Erinnerung der Rat des finnischen Plakatmeisters Erik Bruun: ein Plakat sollte deutlich und verständlich sein, auch wenn es auf eine Streichholzschachtel gedruckt wird.

• Sie sind ein Plakatkünstler mit einem persönlichen Touch. Es soll also visuell und elegant sein - vielleicht sogar humoristisch?

• Der Wiedererkennungswert ist wichtig. Es können also durchaus Menschen und Gesichter vorkommen.

• Und lieben Sie Ihre Buchstaben! Verwenden Sie eine durchdachte Typografie.

• Wichtig: das Bild ist die Hauptsache. Wenn Sie einen eigenen Slogan verwenden wollen, sollte er kurz und einfach sein.

• Seien Sie authentisch: Wenn Sie Objekte auf dem Plakat verwenden, dann versichern Sie sich, dass diese Objekte auch wirklich in Hanko vorkommen. Also bitte keine Eisbären.

• Sommer und Winter sind die natürlichen Favoriten. Aber wir mögen auch Plakate, die zu Reisen verlocken, wenn Hanko im Frühjahr zu neuem Leben erwacht, oder wenn im Herbst die Farben leuchten. Oder vielleicht suchen wir auch ein glitzerndes Winternacht-Plakat!

• Und nicht zu vergessen: das Hanko von heute ist viel mehr als Sandstrände (die es auch schon auf vielen klassischen Plakaten gibt). Versuchen sie also, neue Symbole für die Stadt zu finden: Das Leben in Hanko findet draußen statt, das Wasser glitzert in drei Himmelsrichtungen, fast alle Straßen führen ans Meer, wo fast das ganze Jahr über Kite-Surfer und Segler anzutreffen sind. Am besten lernt man Hanko mit dem Fahrrad kennen. In Hanko können Besucher eine sehr abwechslungsreiche und mächtige Natur erleben, die legendären Holzvillen im Badehauspark (Kyläpuisto / Badhusparken) bewundern, und in einem der sympathischen Cafés Rast machen, wo man Selbstgebackenes serviert bekommt.

• Kommerzielle Elemente wie zum Beispiel Handelsmarken sollten nicht vorkommen.

Auch keine kränkenden, rassistischen oder sonstwie abstoßenden Elemente.

• Die meisten Plakatkünstler verwenden heute nur noch die Zeichenprogramme des Computers. Sie dürfen jedoch auch gerne ganz klassisch arbeiten oder Digitales und Handwerk mischen.

• Fotoplakate und Fotocollagen können leider nicht teilnehmen.

• Kurz gesagt ... das Wichtigste ist eigentlich: Überraschen Sie uns und konzentrieren Sie sich auf eine Botschaft!